Ohr Akupunktur

Video abspielen

Ohr akupunktur

Gewinnen Sie Ihr inneres Gleichgewicht wieder oder stabilisieren Sie es, um Herausforderungen, Krisen und Störungen leichter zu bewältigen.

Ohr-Akupunktur nach dem NADA-Protokoll

Unsere therapeutinnen

Eine Behandlungsform  der TCM ist die Akupunktur; eine Spezialisierung die Ohr-Akupunktur, wie sie in unserer Praxis durchgeführt wird.

Das NADA-Protokoll (National Acupuncture Detoxification Association) wurde für die Behandlung von Patienten mit Abhängigkeitserkrankungen entwickelt und unterstützt den schweren Prozess der Entgiftung und Abstinenz.  Der Einsatzbereich des NADA-Protokolls hat sich in den letzten Jahren jedoch stark erweitert. Folgende Störungen und Symptome werden u.a. behandelt:

  • Erschöpfungszustände, z.B. Burnout, Rekonvaleszenz, akute Belastungen
  • Depressionen, Trauerreaktionen, Traumafolgestörungen
  • Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom -ADHS bei Kindern u. Erwachsenen
  • Angsterkrankungen, Panikstörungen, negatives Gedankenkreisen
  • Magen- Darmstörungen
  • Schlafstörungen, innere Unruhe
  • Konzentrationsstörungen, Bewegungsunruhe
  • Kopfschmerz und Migräne
  • unterschiedliche Symptome funktioneller Herzerkrankungen (i.R.d.Psychokardiologie)

Die 5 Ohr-Punkte der NADA-Akupunktur

  • Vegetativum, Punkt 51 – Erdpunkt – repräsentiert das sympathische Nervensystem – beruhigend, entspannend, analgetisch
  • Shen Men (Tor zur Seele), Punkt 55 – Feuerpunkt – reguliert Exzitation und Inhibition im Bereich des zerebralen Kortex – „klärt den Kopf“ – analgetisch, zedierend, klärend
  • Niere, Punkt 95 – Wasserpunkt – lindert Schmerzen, reduziert Ängstlichkeit, stärkt Energie bei Antriebsschwäche
  • Leber, Punkt 97 – Holzpunkt – Entgiftung, Regulation Muskelspannung, Emotionsregulation bei Wut, Ärger, Zorn
  • Lunge, Areal 101 (oberer u. unterer Lungenpunkt) – Metallpunkt – analgetisch, Linderung der Entzugssymptome, entgiftend

Behandlung mit Ohr-Akupressur-Kügelchen

Nicht jeder Mensch kann sich gegenüber der Behandlung mit Akupunkturnadeln gleich öffnen. Mit den Ohr-Akupressur-Kügelchen kann ein Einstieg in die Behandlung durch die TCM gefunden werden, der selbst skeptische Kinder überzeugt.

Die innere Ausgeglichenheit, Konzentration und Aufmerksamkeit werden durch die Akupressur-Kügelchen ebenso unterstützend gefördert wie eine gesteigerte Gelassenheit und angemessene Frustrationstoleranz. Diese hilfreichen Fähigkeiten dienen der Entwicklung von Kindern ebenso wie Erwachsenen.

Kosten 

Die Kosten der Ohr-Akupunktur oder Ohr-Kügelchen werden von den Krankenkassen nicht generell übernommen. Im Rahmen heilpraktischer Zusatzbehandlungen, können die Kosten jedoch zu einem Teil erstattet werden. Informieren Sie sich hierzu bei Ihren Krankenversicherungen.

Ohr-Akupunktur                €  45,00                              12-er Karte           € 450,00

Ohr-Kügelchen                  €  10,00                              12-er Karte            € 100,00

Vereinbaren Sie einen Probetermin. Wenn Sie sich dann für eine Karte entscheiden, kann die 1. Behandlung gern auf die Karte angerechnet werden.

Die Traditionell Chinesische Medizin

Unterschiedliche Möglichkeiten der Behandlung zeigen sich in dem Konzept der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM). Sie betrachtet die, einem Lebewesen innewohnende Lebensenergie, das Qi (Taiqi). Es steht für den Energiefluss des Lebens, der sich ständig in Bewegung („im Fluss“) befindet. Verlangsamung, Stagnation oder ein zu „reißender“ Energiefluss, zeigen sich in Form von Störungen, psychisch und körperlich. 

Die Funktion von Organsystemen, wie Atmung, Verdauung, Körperabwehr, Entgiftung und Muskelbewegungen, wird durch das Qi beeinflusst. So existieren im Körper Energiebahnen, über die das Qi stets in Bewegung ist. Auf diesen Energiebahnen liegen die Akupunkturpunkte. Werden diese stimuliert, werden die Selbstheilungskräfte des Körpers wieder aktiviert und ein stabiles Gleichgewicht wieder hergestellt.

5 Elemente der TCM, als Grundlage der Ohr-Akupunktur

 

Yin und Yang, das dynamische Wechselspiel der Gegensätze

Alle Gegensatzpaare der Natur werden der  Yin-Yang-Polarität zugeordnet. In unaufhörlichen Prozessen des Hin und Her, entsteht das Gleichgewicht, denn es gibt kein Yin oder Yang !

 

unsere therapeutinnen

Sina Dim Obi
Sabine Wery von Limont